Samtene Nächte

Bei der Musik gibt es ja One-Hit-Wonder und ich habe alles dafür getan, damit es bei meinem Buch „Seidene Küsse" nicht zu einem One-Hit-Wonder kommt. Ich wollte ein eigenes Buch, ein zweites Buch und kaum wartet man ein paar Jahre, dann ist es auch schon so weit.

Vielleicht, so dachte ich mir, würde sich diese unglaubliche Euphorie, die ich beim Ersterscheinungstag von „Seidene Küsse" hatte, nicht wiederholen lassen. Weit gefehlt! Ein herrliches Gefühl, wenn der erste eigene Band mit erotischen Kurzgeschichten erscheint und es das zweite Buch ist.

Bereits am 30.01.2010 gab es dann die erste Rezension.
Wo?

Die vollständige Rezension können Sie auf Tines Bücherwelt nachlesen.

30.01.2010 in Tines Bücherwelt:
http://tinesbuecherwelt.wordpress.com/2010/01/30/rezension-aveleen-avide-samtene-nachte/

... Die Sprache bleibt klar und geht nicht ins Obzöne rein. Jede Geschichte findet ihr eigenes kleine Ende und überraschte immer wieder...

... Ein kurzweiliges Vergnügen, für zwischendurch, egal ob zu zweit oder alleine kuschelig bequemgemacht...

Sobald es neue Rezensionen gibt, werde ich sie unter „Presse" auf meiner Homepage veröffentlichen.

Oder verfolgen Sie mich (fast) täglich in Twitter: http://twitter.com/aveleenavide
oder auf meinem Blog: http://aveleen-avide.blog.de
auch in Facebook und in MySpace bin ich erreichbar.

 

Aveleen

Newsletter anfordern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aveleen Avide