Jobst Schlennstedt - Küstenblues

Foto: Copyright Jobst Schlennstedt

Ich stelle heute „Küstenblues" von Jobst Schlennstedt vor. „Küstenblues" ist im Emons:-Verlag erschienen. Und hier geht es zur Webseite von Jobst Schlennstedt.

 

In „Küstenblues" geht es lt. Emons:-Verlag um:

Kriminalhauptkommissar Birger Andresen wird Zeuge eines schweren Verkehrsunfalls. Eine junge Frau stirbt
vor seinen Augen. Doch der eigentliche Schock folgt erst noch. Im Kofferraum findet die Polizei eine weitere Leiche. Es ist Sylvia Grunewald, Kurdirektorin in Timmendorfer Strand und Mutter der Todesfahrerin. Was am Anfang offensichtlich erscheint, stellt Andresen und sein Team vor immer größere Rätsel ...

 

Jobst Schlennstedt habe ich auch schon für meinen Internetblog interviewt.

Hier lese ich aus Jobst Schlennstedts Buch „Küstenblues“

Newsletter anfordern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aveleen Avide