Ednor Mier / Edna Schuchardt - Mr. hunderttausend Volt

Foto: © Fotostudio Leidner, Idstein

Ich stelle heute „Mr. hunderttausend Volt“ von Ednor Mier vor. „Mr. hunderttausend Volt“ ist im Klarant-Verlag erschienen. Und hier geht es zur Webseite von Ednor Mier.

 

 

In „Mr. hunderttausend Volt“ geht es lt. Klarant-Verlag um:

Dass J.J.Carpenter ein richtiges Arschloch ist, hat Jessica bereits von vielen Leuten gehört, allen voran von seinem Sohn Daniel, der mit seinem cholerischen und herrschsüchtigen Vater ständig im Clinch liegt.

Dass alles, was man über J.J. Carpenter sagt, wahr ist, erfährt Jessica, als er die Party von Jessicas Freunden sprengt. Aber Jessie ist nicht der Typ, der sich das gefallen lässt. Sie kann nämlich mindestens so wütend werden wie J.J. Carpenter und das beweist sie dem arroganten Firmenboss. Der weiß schon bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Probleme, Probleme, Probleme und dann auch noch sein dämliches Herz, das völlig aus dem Takt gerät, wenn J.J. Carpenter nur an Jessica denkt …

 

Ednor Mier habe ich auch schon für meinen Internetblog interviewt. 

 

 

Wir lieben lesen

Wir lieben lesen bei Facebook

Hier lese ich aus Ednor Miers Buch „Mr. hunderttausend Volt“: 

Newsletter anfordern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aveleen Avide